Platz 1 – Personalthemen werden strategisch

Im aktuellen swissVR Monitor 1/2024 ist eine bemerkenswerte Verschiebung zu verzeichnen: “Talentmanagement” hat sich an die Spitze der aktuellen Fokusthemen für Verwaltungsräte gesetzt. Sowohl rückblickend als auch für die kommenden 12 Monate ist dieses Thema ganz oben auf der Agenda. Doch noch interessanter ist die zukünftige Entwicklung: “Personelle Herausforderungen auf Ebene Geschäftsleitung” haben sich von Platz 7 auf Platz 4 vorgearbeitet. Das wirft eine wichtige Frage auf: Braucht es mehr Personalkompetenz in den Schweizer Verwaltungsräten?

Wen brauchts wann? Teamzusammensetzung im VR.

Eine zentrale Verantwortung des VR ist gleichzeitig ein besonders schwieriges Traktandum. Nämlich die ehrliche und reflektierte Antwort auf die Frage: Sitzen bei uns noch die richtigen Personen am Tisch, um für die Herausforderungen der kommenden Jahre die Weichen des Unternehmens geschickt zu stellen? Ein Erfahrungsbericht.

Verhalten ändern – leichter gesagt als getan.

“Sie müssen halt den Mindset der Leute ändern!” Das ist ein geflügelter Satz, in Change-Prozessen, wenn es um die Veränderungen von Verhalten geht. Manch ein Verwaltungsrat blickt besorgt auf die Dynamik im Geschäftsleitungsteam, wenn sich statt strategische Anpassung operative Hektik breit gemacht hat. Wenn der strategische Kompass schwach geworden ist, fragt man sich “Warum nehmen sie sich nicht mehr Zeit für die Strategie?” oder “Warum fokussieren sie auf kurzfristige Ergebnisse, statt langfristigen Erfolg im Auge zu halten?”

Kraftübertragung zwischen Geschäftsleitung und Verwaltungsrat

Die Arbeit in Verwaltungsräten in der Schweiz findet in einem Spannungsfeld strategischer und operativer Aufgaben statt. Das Gesetz verpflichtet den Verwaltungsrat, die strategische Ausrichtung eines Unternehmens zu bestimmen und die langfristige Vision zu entwickeln sowie die Finanzsituation und die Risiken zu überwachen. Auch die relevante Besetzung sowie die Zusammenarbeit auf Stufe Verwaltungsrat und in der […]

Arbeitgeberattraktivität steigern 

Früher kämpften Arbeitgeber um die Besten, heute sind sie oft schon froh, wenn sie überhaupt genügend geeignete Arbeitskräfte finden. Der Bundesrat hat eine Fachkräftestrategie ausgearbeitet, die auf vier Säulen baut, nämlich weiblichere, jüngere und ältere Menschen sowie auf die Zuwanderung.  4-Säulen- Fachkräfte-Strategie von BRAINBOARDS AG 2023  So kommen in Zukunft mehr unterschiedliche Lebensrealitäten in Teams […]

Selbstverantwortung und Ersetzbarkeit 

Wann ist es an der Zeit, den eigenen Platz im Verwaltungsrat freizugeben? Jetzt ist ein guter Zeitpunkt sich als langjähriges Mitglied in einem Verwaltungsrat darüber Gedanken zu machen. Es bleiben noch ein ganzes Jahr oder mehr für eine gelingende Nachfolge. In einem Verwaltungsrat ist das eigene Ablaufdatum vor allem eine Sache der Selbstverantwortung. Gute Verwaltungsratspräsidien […]

Rekrutierung: ausschreiben oder aktiv suchen? 

Auf die öffentliche Ausschreibung einer Verwaltungsratsvakanz bewerben sich nach Angabe betroffener Firmen bis zu 200 Personen. Das ist eine Menge an Daten, die man kaum mit vernünftigem Aufwand sorgfältig bearbeiten kann. Weder als Vorsitzende:r eines Nominationsausschusses noch als Executive Search Dienstleister sind so viele Bewerbungen mit der gebührenden Sorgfalt und angemessenem Aufwand bewältigbar.

Was ist heute in sieben Jahren? 

Zu den besten Fragen in der Personalstrategieentwicklung auf oberster Stufe gehören: wie sieht unser Team in sieben Jahren aus? Worauf sind wir dann stolz? Was hat unser Team im Unternehmen bewirkt? Wer hat was dazu beigetragen? Welche Kräfte haben uns verstärkt? Was ist meine Rolle im Team in sieben Jahren? Diese oder ähnliche Fragen führen […]

Hofnarren und ihre Bedeutung für die Führungskultur 

Es ist der ultimative Lackmustest für eine gute Führungskultur: Wieviel (unangenehme) Wahrheit verträgt die Unternehmensleitung und der Verwaltungsrat? Wenn Sie sich nicht sicher sind und ein Experiment wagen wollen, dann laden Sie Hofnarren ein. In der Vergangenheit waren Hofnarren oft die einzigen Personen, die sich gegenüber der königlichen oder adligen Herrschaft kritisch äußern konnten, ohne […]

Digitale Transformation im Personalwesen

Die Stadt Zürich hat eine Chance verpasst, als moderne Arbeitgeberin auf ein Instrument zu setzen, das tatsächlich wirksam ist für die Gleichstellung und ihr als Arbeitgeberin nützt, mit dem Fachkräftemangel besser umzugehen. Ein Hintergrundbericht zu anonymisierten Bewerbungsverfahren und anderen verhaltensökonomischen Instrumenten. Vor zwei Jahren hat der Stadtzürcher FDP-Präsident Përparim Avdili zusammen mit seiner Parteikollegin Isabel […]